BGM-Bayern

Büro:

Ulrike Ditz & Patrick Wind GbR

Münchener Straße 1 
86899 Landsberg

 

Kontakt: 

Tel: 08191 / 973 119  

E-Mail: info@unternehmernetzwerkpro.de 
Website: https://www.unternehmernetzwerkpro.de
Website: https://www.burnoutnetzwerk.de 
Website: https://www.bgmbayern.de 

 

____________________________________________________________

 

Diese Erklärung gilt für das Burnout-Netzwerk, das Unternehmer-Netzwerk 4.0 & für BGM-Bayern sowie die unter https://www.burnoutnetzwerk.de/ abrufbare Burnout-Netzwerk-Website, https://www.unternehmernetzwerkpro.de sowie für https://www.bgmbayern.de 

Bitte beachten Sie, dass diese auf weitere Websiten der Ulrike Ditz & Patrick Wind GbR, verweist, für die abweichende Datenschutzregeln gelten können.

1. Datenschutz auf einen Blick
Allgemeine Hinweise
Die folgenden Hinweise geben einen einfachen Überblick darüber, was mit Ihren personenbezogenen Daten passiert, wenn Sie unsere Website besuchen. Personenbezogene Daten sind alle Daten, mit denen Sie persönlich identifiziert werden können. Ausführliche Informationen zum Thema Datenschutz entnehmen

Sie unserer unter diesem Text aufgeführten Datenschutzerklärung.


Analyse-Tools und Tools von Drittanbietern
Beim Besuch unserer Website kann Ihr Surf-Verhalten statistisch ausgewertet werden. Das geschieht vor allem mit Cookies und mit sogenannten Analyseprogrammen. Die Analyse Ihres Surf-Verhaltens erfolgt in der Regel anonym; das Surf-Verhalten kann nicht zu Ihnen zurückverfolgt werden. Sie können dieser Analyse widersprechen oder sie durch die Nichtbenutzung bestimmter Tools verhindern. Detaillierte Informationen dazu finden Sie in der folgenden Datenschutzerklärung.
Sie können dieser Analyse widersprechen. Über die Widerspruchsmöglichkeiten werden wir Sie in dieser Datenschutzerklärung informieren.

Änderungen dieser Datenschutzbestimmungen
Wir behalten uns das Recht vor, diese Datenschutzbestimmungen jederzeit mit Wirkung fuer die Zukunft zu aendern. Eine jeweils aktuelle Version ist auf der Website immer verfuegbar. Durch die Weiterentwicklung unserer Webseite und Angebote darüber oder aufgrund geänderter gesetzlicher beziehungsweise behördlicher Vorgaben kann es notwendig werden, diese Datenschutzerklärung unter Beachtung der geltenden Datenschutzvorschriften zu ändern

2. Allgemeine Hinweise und Pflichtinformationen
Datenschutz
Die Betreiber dieser Seiten nehmen den Schutz Ihrer persönlichen Daten sehr ernst. Wir behandeln Ihre personenbezogenen Daten vertraulich und entsprechend der gesetzlichen Datenschutzvorschriften sowie dieser Datenschutzerklärung.

Wenn Sie diese Website benutzen, werden verschiedene personenbezogene Daten erhoben. Personenbezogene Daten sind Daten, mit denen Sie persönlich identifiziert werden können. Die vorliegende Datenschutzerklärung erläutert, welche Daten wir erheben und wofür wir sie nutzen. Sie erläutert auch, wie und zu

welchem Zweck das geschieht. Wir weisen darauf hin, dass die Datenübertragung im Internet (z.B. bei der Kommunikation per E-Mail) Sicherheitslücken aufweisen kann. Ein lückenloser Schutz der Daten vor dem Zugriff durch Dritte ist nicht möglich.

Wir nutzen Ihre Daten etwa zur Kommunikation mit Ihnen, um Ihre Identität zu verifizieren und Ihnen Ihren persönlichen Mitgliedsbereich auf der Burnout-Netzwerk Website zur Verfügung stellen zu koennen, um Ihre Anfragen und Bestellungen verarbeiten und um Ihnen unsere Services zur Verfügung stellen zu koennen. Wenn wir Ihre gesonderte Zustimmung dazu haben, verwenden wir Ihre Daten auch, um Sie z.B. über Angebote und Aktionen unserer Partnerunternehmen zu informieren.

Ausserdem können wir Ihre personenbezogenen Daten unter Gewährleistung der erforderlichen Datensicherheitsmassnahmen innerhalb dem Burnout-Netzwerk weitergeben, soweit dies zum Zweck der elektronischen Verarbeitung und Verwaltung oder fuer die Erbringung einer konkreten Dienstleistung für Sie notwendig ist.

Eine genaue Aufstellung des Burnout-Netzwerk finden Sie auf folgender Webseite: http://www.burnoutnetzwerk.de. Die betroffenen Dienste sind insbesondere folgende: die Kontaktaufnahme durch elektronische Nachrichten (z.B. E-Mail, Whatsapp, Soziale Netzwerke oder SMS), ueber soziale Medien (wie Facebook etc.), per Telefax, per Telefon oder per Brief zur Information über Produkte und Aktionen die Identifizierung von Angeboten, die Ihren Interessen entsprechen, die Durchführung von Zufriedenheitsumfragen, der Betrieb von Hotlines sowie das Bearbeiten von Transaktionen. Falls und soweit dies fuer die Erbringung einer konkreten Dienstleistung für Sie notwendig ist, werden wir den Partnerunternehmen die dazu erforderlichen personenbezogenen Daten übermitteln.

Hinweis zur verantwortlichen Stelle
Die verantwortliche Stelle für die Datenverarbeitung auf dieser Website ist:

Ulrike Ditz & Patrick Wind GbR
Münchenerstraße 1
86899 Landsberg am Lech
Deutschland
Telefon: 08191 973119
E-Mail: info@burnout-netzwerk.de
D-U-N-S Nummer: 313613545
UID: DE298359186

Verantwortliche Stelle ist die natürliche oder juristische Person, die allein oder gemeinsam mit anderen über die Zwecke und Mittel der Verarbeitung von personenbezogenen Daten (z.B. Namen, E-Mail-Adressen o. ?.) entscheidet.

Widerruf Ihrer Einwilligung zur Datenverarbeitung
Viele Datenverarbeitungsvorgänge sind nur mit Ihrer ausdrücklichen Einwilligung möglich. Sie können eine bereits erteilte Einwilligung jederzeit widerrufen.

Dazu reicht eine formlose Mitteilung per E-Mail an uns. Die Rechtmäigkeit der bis zum Widerruf erfolgten Datenverarbeitung bleibt vom Widerruf unberührt.

SSL- bzw. TLS-Verschluesselung
Diese Seite nutzt aus Sicherheitsgründen und zum Schutz der Übertragung vertraulicher Inhalte, wie zum Beispiel Bestellungen oder Anfragen, die Sie an uns als Seitenbetreiber senden, eine SSL-bzw. TLS-Verschlüsselung. Eine verschlüsselte Verbindung erkennen Sie daran, dass die Adresszeile des Browsers von

?http://? auf ?https://? wechselt und an dem Schloss-Symbol in Ihrer Browserzeile.
Wenn die SSL- bzw. TLS-Verschlüsselung aktiviert ist, können die Daten, die Sie an uns übermitteln, nicht von Dritten mitgelesen werden.

Auskunft, Sperrung, Löschung
Sie haben im Rahmen der geltenden gesetzlichen Bestimmungen jederzeit das Recht auf unentgeltliche Auskunft über Ihre gespeicherten personenbezogenen Daten, deren Herkunft und Empfänger und den Zweck der Datenverarbeitung und ggf. ein Recht auf Berichtigung, Sperrung oder Löschung dieser Daten. Hierzu sowie zu weiteren Fragen zum Thema personenbezogene Daten können Sie sich jederzeit unter der im Impressum angegebenen Adresse an uns wenden.

Mitglieder sind verpflichtet nach Ablauf des Mitgliedervertrags, selbstständig Ihr Profil & Ihre Daten auf unserer Website zu löschen

Beschwerderecht bei der zuständigen Aufsichtsbehörde
Im Falle datenschutzrechtlicher Verstöße steht dem Betroffenen ein Beschwerderecht bei der zuständigen Aufsichtsbehörde zu. Zuständige Aufsichtsbehörde in datenschutzrechtlichen Fragen ist der Landesdatenschutzbeauftragte des Bundeslandes, in dem unser Unternehmen seinen Sitz hat. Eine Liste
der Datenschutzbeauftragten sowie deren Kontaktdaten können folgendem Link entnommen werden:
https://www.bfdi.bund.de/DE/Infothek/Anschriften_Links/anschriften_links-node.html.

Widerspruch gegen Werbe-Mails
Der Nutzung von im Rahmen der Impressumspflicht veröffentlichten Kontaktdaten zur Übersendung von nicht ausdrücklich angeforderter Werbung und Informationsmaterialien wird hiermit widersprochen. Die Betreiber der Seiten behalten sich ausdrücklich rechtliche Schritte im Falle der unverlangten Zusendung

von Werbeinformationen, etwa durch Spam-E-Mails, vor.

3. Datenerfassung auf unserer Website
Cookies
Die Internetseiten verwenden teilweise so genannte Cookies. Cookies richten auf Ihrem Rechner keinen Schaden an und enthalten keine Viren. Cookies dienen dazu, unser Angebot nutzerfreundlicher, effektiver und sicherer zu machen. Cookies sind kleine Textdateien, die auf Ihrem Rechner abgelegt werden und die Ihr Browser speichert.
Die meisten der von uns verwendeten Cookies sind so genannte ?Session-Cookies?. Sie werden nach Ende Ihres Besuchs automatisch gelöscht. Andere Cookies bleiben auf Ihrem Endgerät gespeichert bis Sie diese löschen. Diese Cookies ermöglichen es uns, Ihren Browser beim nächsten Besuch wiederzuerkennen.
Sie können Ihren Browser so einstellen, dass Sie über das Setzen von Cookies informiert werden und Cookies nur im Einzelfall erlauben, die Annahme von Cookies für bestimmte Fälle oder generell ausschließen sowie das automatische Löschen der Cookies beim Schließen des Browser aktivieren. Bei der Deaktivierung von Cookies kann die Funktionalität dieser Website eingeschränkt sein.
Cookies, die zur Durchführung des elektronischen Kommunikationsvorgangs oder zur Bereitstellung bestimmter, von Ihnen erwünschter Funktionen (z.B. Warenkorbfunktion) erforderlich sind, werden auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO gespeichert. Der Websitebetreiber hat ein berechtigtes Interesse an der Speicherung von Cookies zur technisch fehlerfreien und optimierten Bereitstellung seiner Dienste. Soweit andere Cookies (z.B. Cookies zur Analyse Ihres Surfverhaltens) gespeichert werden, werden diese in dieser Datenschutzerklärung gesondert behandelt.

Technikhinweise zur Deaktivierung von Cookies - Anleitungen
Internet Explorer: https://windows.microsoft.com/de-de/internet-explorer/delete-manage-cookies#ie=ie-11-win-7
Mozilla Firefox: https://support.mozilla.org/de/kb/cookies-erlauben-und-ablehnen
Google Chrome: https://support.google.com/chrome/answer/95647
Safari: https://help.apple.com/safari/mac/8.0/#/sfri11471

Server-Log-Dateien
Der Provider der Seiten erhebt und speichert automatisch Informationen in so genannten Server-Log-Dateien, die Ihr Browser automatisch an uns übermittelt.

Dies sind:
- Browsertyp und Browserversion
- verwendetes Betriebssystem
- Referrer URL - die Seite, von der aus die Datei angefordert wurde
- Hostname des zugreifenden Rechners
- Uhrzeit der Serveranfrage
- IP-Adresse des anfragenden Rechners
- der Name der Datei
- das Datum und die Uhrzeit der Anfrage
- Zugriffsstatus (Datei übertragen, Datei nicht gefunden, etc.)
- Übertragene Datenmenge

Aus technischen Gründen (Aufruf der Webseite) werden diese Daten von uns kurzzeitig gespeichert. Ein Rückschluss auf einzelne Personen ist uns anhand dieser Daten nicht möglich. Nach spätestens 7 Tagen werden die IP-Adresse gelöscht bzw. anonymisiert.
Die Daten werden ausschließlich zu internen statistischen Zwecken ausgewertet und lassen für uns keine Rückschlüsse auf Ihre Person zu. Ein Abgleich mit anderen Datenbeständen findet nicht statt.

Die genannten Daten werden durch uns zu folgenden Zwecken verarbeitet:
- Gewährleistung eines ordnungsgemäßen und reibungslosen Verbindungsaufbaus der Webseite,
- Gewährleistung einer komfortablen Nutzung der Webseite,
- Auswertung der Systemsicherheit und -stabilität sowie
- zu weiteren administrativen Zwecken.

Eine Zusammenführung dieser Daten mit anderen Datenquellen wird nicht vorgenommen.
Grundlage für die Datenverarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO, der die Verarbeitung von Daten zur Erfüllung eines Vertrags oder vorvertraglicher Maßnahmen gestattet.

Soziale Netzwerke
Unsere Website verwendet Funktionen von Facebook Inc., 1601 S. California Ave, Palo Alto, CA 94304, USA . Bei Aufruf unserer Seiten mit Facebook-Plug-Ins wird eine Verbindung zwischen Ihrem Browser und den Servern von Facebook aufgebaut. Dabei werden bereits Daten an Facebook übertragen. Besitzen Sie einen Facebook-Account, können diese Daten damit verknuepft werden. Wenn Sie keine Zuordnung dieser Daten zu Ihrem Facebook-Account wünschen, loggen Sie sich bitte vor dem Besuch unserer Seite bei Facebook aus. Interaktionen, insbesondere das Nutzen einer Kommentarfunktion oder das Anklicken eines ?Like?- oder ?Teilen?-Buttons werden ebenfalls an Facebook weitergegeben. Mehr erfahren Sie unter ?https://de-de.facebook.com/about/privacy?

Unsere Website verwendet Funktionen von Twitter, Inc., 1355 Market St, Suite 900, San Francisco, CA 94103, USA. Bei Aufruf unserer Seiten mit Twitter-Plug-Ins

wird eine Verbindung zwischen Ihrem Browser und den Servern von Twitter aufgebaut. Dabei werden bereits Daten an Twitter übertragen. Besitzen Sie einen Twitter-Account, können diese Daten damit verknüpft werden. Wenn Sie keine Zuordnung dieser Daten zu Ihrem Twitter-Account wünschen, loggen Sie sich bitte vor dem Besuch unserer Seite bei Twitter aus. Interaktionen, insbesondere das Anklicken eines ?Re-Tweet?-Buttons werden ebenfalls an Twitter weitergegeben

Mehr erfahren Sie unter ?https://twitter.com/privacy? Kontaktformular

Whatsapp:
Eine Kontaktmöglichkeit des Burnout-Netzwerks ist Whatsapp. Alle Informationen zum Schutz Ihrer Daten finden Sie unter:
https://blog.whatsapp.com/10000639/Aktualisierung-unserer-Nutzungsbedingungen-und-Datenschutzrichtlinie-für-Benutzer-in-der-Europaeischen-Union?
https://www.whatsapp.com/legal?eea=1#privacy-policy

YouTube
Unsere Website nutzt Plugins der von Google betriebenen Seite YouTube. Betreiber der Seiten ist die YouTube, LLC, 901 Cherry Ave., San Bruno, CA 94066, USA.

Wenn Sie eine unserer mit einem YouTube-Plugin ausgestatteten Seiten besuchen, wird eine Verbindung zu den Servern von YouTube hergestellt. Dabei wird dem YouTube-Server mitgeteilt, welche unserer Seiten Sie besucht haben.
Wenn Sie in Ihrem YouTube-Account eingeloggt sind, ermöglichen Sie YouTube, Ihr Surfverhalten direkt Ihrem persönlichen Profil zuzuordnen. Dies können Sie verhindern, indem Sie sich aus Ihrem YouTube-Account ausloggen.
Die Nutzung von YouTube erfolgt im Interesse einer ansprechenden Darstellung unserer Online-Angebote. Dies stellt ein berechtigtes Interesse im Sinne von

Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO dar.
Weitere Informationen zum Umgang mit Nutzerdaten finden Sie in der Datenschutzerklärung von YouTube unter: https://www.google.de/intl/de/policies/privacy.
Wenn Sie uns per Kontaktformular Anfragen zukommen lassen, werden Ihre Angaben aus dem Anfrageformular inklusive der von Ihnen dort angegebenen

Kontaktdaten zwecks Bearbeitung der Anfrage und f?r den Fall von Anschlussfragen bei uns gespeichert. Diese Daten geben wir nicht ohne Ihre Einwilligung weiter.
Die Verarbeitung der in das Kontaktformular eingegebenen Daten erfolgt somit ausschließlich auf Grundlage Ihrer Einwilligung (Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO). Sie können diese Einwilligung jederzeit widerrufen. Dazu reicht eine formlose Mitteilung per E-Mail an uns. Die Rechtmäßigkeit der bis zum Widerruf erfolgten Datenverarbeitungsvorgänge bleibt vom Widerruf unbeührt.

Andere Social Plugins
Auf unseren Webseiten werden Social Plugins der unten aufgeführten Anbieter eingesetzt. Die Plugins können Sie daran erkennen, dass sie mit dem

entsprechenden Logo gekennzeichnet sind.
Über diese Plugins werden unter Umständen Informationen, zu denen auch personenbezogene Daten gehören können, an den Dienstebetreiber gesendet

und ggf. von diesem genutzt. Wir verhindern die unbewusste und ungewollte Erfassung und Übertragung von Daten an den Diensteanbieter durch eine
2-Klick-Lösung. Um ein gewünschtes Social Plugin zu aktivieren, muss dieses erst durch Klick auf den entsprechenden Schalter aktiviert werden. Erst durch diese Aktivierung des Plugins wird auch die Erfassung von Informationen und deren Übertragung an den Diensteanbieter ausgelöst. Wir erfassen selbst keine personenbezogenen Daten mittels der Social Plugins oder über deren Nutzung.
Wir haben keinen Einfluss darauf, welche Daten ein aktiviertes Plugin erfasst und wie diese durch den Anbieter verwendet werden. Derzeit muss davon ausgegangen werden, dass eine direkte Verbindung zu den Diensten des Anbieters ausgebaut wird sowie mindestens die IP-Adresse und gerätebezogene
Informationen erfasst und genutzt werden. Ebenfalls besteht die Möglichkeit, dass die Diensteanbieter versuchen, Cookies auf dem verwendeten Rechner zu speichern. Welche konkreten Daten hierbei erfasst und wie diese genutzt werden, entnehmen Sie bitte den Datenschutzhinweisen des jeweiligen Diensteanbieters.

Hinweis: Falls Sie zeitgleich bei Facebook angemeldet sind, kann Facebook Sie als Besucher einer bestimmten Seite identifizieren.

Google+ Plugin
Unsere Seiten nutzen Funktionen von Google+. Anbieter ist die Google Inc., 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA.
Erfassung und Weitergabe von Informationen: Mithilfe der Google+-Schaltfläche können Sie Informationen weltweit veröffentlichen. Über die Google+-Schaltfläche erhalten Sie und andere Nutzer personalisierte Inhalte von Google und unseren Partnern. Google speichert sowohl die Information, dass Sie für einen Inhalt +1

gegeben haben, als auch Informationen über die Seite, die Sie beim Klicken auf +1 angesehen haben. Ihre +1 können als Hinweise zusammen mit Ihrem

Profilnamen und Ihrem Foto in Google-Diensten, wie etwa in Suchergebnissen oder in Ihrem Google-Profil, oder an anderen Stellen auf Websites und Anzeigen im Internet eingeblendet werden.
Google zeichnet Informationen über Ihre +1-Aktivitäten auf, um die Google-Dienste für Sie und andere zu verbessern. Um die Google+-Schaltfläche verwenden zu können, benötigen Sie ein weltweit sichtbares, öffentliches Google-Profil, das zumindest den für das Profil gewählten Namen enthalten muss. Dieser Name wird in

allen Google-Diensten verwendet. In manchen Fällen kann dieser Name auch einen anderen Namen ersetzen, den Sie beim Teilen von Inhalten über Ihr Google-Konto verwendet haben. Die Identität Ihres Google-Profils kann Nutzern angezeigt werden, die Ihre E-Mail-Adresse kennen oder über andere identifizierende Informationen

von Ihnen verfügen.
Verwendung der erfassten Informationen: Neben den oben erläuterten Verwendungszwecken werden die von Ihnen bereitgestellten Informationen gemäß den geltenden Google-Datenschutzbestimmungen genutzt. Google veröffentlicht möglicherweise zusammengefasste Statistiken über die +1-Aktivitäten der Nutzer

bzw. gibt diese an Nutzer und Partner weiter, wie etwa Publisher, Inserenten oder verbundene Websites.

Instagram Plugin
Auf unseren Seiten sind Funktionen des Dienstes Instagram eingebunden. Diese Funktionen werden angeboten durch die

Instagram Inc., 1601 Willow Road, Menlo Park, CA 94025, USA integriert.
Wenn Sie in Ihrem Instagram-Account eingeloggt sind, können Sie durch Anklicken des Instagram-Buttons die Inhalte unserer Seiten mit Ihrem Instagram-Profil verlinken. Dadurch kann Instagram den Besuch unserer Seiten Ihrem Benutzerkonto zuordnen. Wir weisen darauf hin, dass wir als Anbieter der Seiten keine Kenntnis vom Inhalt der übermittelten Daten sowie deren Nutzung durch Instagram erhalten.
Weitere Informationen hierzu finden Sie in der Datenschutzerklärung von Instagram: https://instagram.com/about/legal/privacy/.

LinkedIn Plugin
Unsere Website nutzt Funktionen des Netzwerks LinkedIn. Anbieter ist die LinkedIn Corporation, 2029 Stierlin Court, Mountain View, CA 94043, USA.
Bei jedem Abruf einer unserer Seiten, die Funktionen von LinkedIn enthält, wird eine Verbindung zu Servern von LinkedIn aufgebaut. LinkedIn wird darüber informiert, dass Sie unsere Internetseiten mit Ihrer IP-Adresse besucht haben. Wenn Sie den ?Recommend-Button? von LinkedIn anklicken und in Ihrem Account bei LinkedIn eingeloggt sind, ist es LinkedIn möglich, Ihren Besuch auf unserer Internetseite Ihnen und Ihrem Benutzerkonto zuzuordnen. Wir weisen darauf hin, dass wir als Anbieter der Seiten keine Kenntnis vom Inhalt der übermittelten Daten sowie deren Nutzung durch LinkedIn haben.
Weitere Informationen hierzu finden Sie in der Datenschutzerklärung von LinkedIn unter: https://www.linkedin.com/legal/privacy-policy.

XING Plugin
Unsere Website nutzt Funktionen des Netzwerks XING. Anbieter ist die XING AG, Dammtorstraße 29-32, 20354 Hamburg, Deutschland.
Bei jedem Abruf einer unserer Seiten, die Funktionen von XING enthält, wird eine Verbindung zu Servern von XING hergestellt. Eine Speicherung von personenbezogenen Daten erfolgt dabei nach unserer Kenntnis nicht. Insbesondere werden keine IP-Adressen gespeichert oder das Nutzungsverhalten ausgewertet.
Weitere Information zum Datenschutz und dem XING Share-Button finden Sie in der Datenschutzerklärung von XING unter: https://www.xing.com/app/share?op=data_protection.

Wir haben auf unserer Website die Social-Media-Buttons folgender Unternehmen eingebunden:
Facebook - wird betrieben von der Facebook Inc., 1 Hacker Way, Menlo Park, California 94025, USA
Google+ - wird betrieben von der Google Inc., 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA
Twitter - wird betrieben von der Twitter Inc., 795 Folsom St., Suite 600, San Francisco, CA 94107, USA
XING ? wird betrieben von der Xing AG, Gänsemarkt 43, 20354 Hamburg, Deutschland
Pinterest - wird betrieben von der Pinterest Inc., 635 High Street, Palo Alto, CA, USA
LinkedIn - wird betrieben von LinkedIn Corporation, 2029 Stierlin Court, Mountain View, CA 94043, USA
Instagram - wird betrieben durch Instagram LLC, 1601 Willow Rd Menlo Park, CA 94025, USA


Hinweis für Mitglieder: Mit der Beantragung der Mitgliedschaft im Burnout-Netzwerk erlauben Sie uns für die Dauer der Mitgliedschaft die Weitergabe Ihrer angegebenen Kontaktdaten im Rahmen unserer Marketingaktivität und zu Vermittlungszwecken an Dritte. Ihre Kontaktdaten können Sie jederzeit auf Ihrem Profil auf unserer Website über ?Profil bearbeiten? anpassen oder Ihren Änderungswunsch an info@burnout-netzwerk.de senden.

Hinweis für Hotels: Mit der Beantragung der Hotelzertifizierung im Burnout-Netzwerk erlauben Sie uns für die Dauer der Zertifizierung die Weitergabe Ihrer Kontaktdaten im Rahmen unserer Marketingaktivität und zu Vermittlungszwecken an Dritte. Ihre Kontaktdaten können Sie jederzeit auf Ihrem Profil auf unserer Website Über ?Profil bearbeiten? oder Ihren Änderungswunsch an info@burnout-netzwerk.de senden.

Die von Ihnen im Kontaktformular eingegebenen Daten verbleiben bei uns, bis Sie uns zur Löschung auffordern, Ihre Einwilligung zur Speicherung widerrufen oder der Zweck für die Datenspeicherung entfällt (z.B. nach abgeschlossener Bearbeitung Ihrer Anfrage). Zwingende gesetzliche Bestimmungen ? insbesondere Aufbewahrungsfristen ? bleiben unberührt.

4. Analyse Tools und Werbung
Google Analytics
Diese Website nutzt Funktionen des Webanalysedienstes Google Analytics. Anbieter ist die Google Inc., 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA.
Google Analytics verwendet so genannte "Cookies". Das sind Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch Sie ermöglichen. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Website werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert.
Die Speicherung von Google-Analytics-Cookies erfolgt auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. Der Websitebetreiber hat ein berechtigtes Interesse an der Analyse des Nutzerverhaltens, um sowohl sein Webangebot als auch seine Werbung zu optimieren.

IP Anonymisierung
Wir haben auf dieser Website die Funktion IP-Anonymisierung aktiviert. Dadurch wird Ihre IP-Adresse von Google innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum vor der Übermittlung in die USA gekürzt. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt. Im Auftrag des Betreibers dieser Website wird Google diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen gegenüber dem Websitebetreiber zu erbringen. Die im Rahmen von Google Analytics von Ihrem Browser übermitelte

IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt.

Browser Plugin
Sie können die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich werden nutzen können. Sie können darüber hinaus die Erfassung der durch den Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung der Website bezogenen Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem Sie das unter dem folgenden Link verfügbare Browser-Plugin herunterladen und installieren: https://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de.

Widerspruch gegen Datenerfassung
Sie können die Erfassung Ihrer Daten durch Google Analytics verhindern, indem Sie auf folgenden Link klicken. Es wird ein Opt-Out-Cookie gesetzt, der die Erfassung Ihrer Daten bei zukünftigen Besuchen dieser Website verhindert: Google Analytics deaktivieren.

Mehr Informationen zum Umgang mit Nutzerdaten bei Google Analytics finden Sie in der Datenschutzerklärung von Google:

https://support.google.com/analytics/answer/6004245?hl=de.

Auftragsdatenverarbeitung
Wir haben mit Google einen Vertrag zur Auftragsdatenverarbeitung abgeschlossen und setzen die strengen Vorgaben der deutschen Datenschutzbehörden bei der Nutzung von Google Analytics vollständig um.

Demografische Merkmale bei Google Analytics
Diese Website nutzt die Funktion ?demografische Merkmale? von Google Analytics. Dadurch können Berichte erstellt werden, die Aussagen zu Alter, Geschlecht und Interessen der Seitenbesucher enthalten. Diese Daten stammen aus interessenbezogener Werbung von Google sowie aus Besucherdaten von Drittanbietern. Diese Daten können keiner bestimmten Person zugeordnet werden. Sie können diese Funktion jederzeit über die Anzeigeneinstellungen in Ihrem Google-Konto deaktivieren oder die Erfassung Ihrer Daten durch Google Analytics wie im Punkt ?Widerspruch gegen Datenerfassung? dargestellt generell untersagen.

Google AdWords
Unsere Webseite nutzt das Google Conversion-Tracking. Sind Sie über eine von Google geschaltete Anzeige auf unsere Webseite gelangt, wird von Google

Adwords ein Cookie auf Ihrem Rechner gesetzt. Das Cookie für Conversion-Tracking wird gesetzt, wenn ein Nutzer auf eine von Google geschaltete Anzeige klickt.
Diese Cookies verlieren nach 30 Tagen ihre Gültigkeit und dienen nicht der persönlichen Identifizierung. Besucht der Nutzer bestimmte Seiten unserer Website

und das Cookie ist noch nicht abgelaufen, können wir und Google erkennen, dass der Nutzer auf die Anzeige geklickt hat und zu dieser Seite weitergeleitet
wurde. Jeder Google AdWords-Kunde erhält ein anderes Cookie. Cookies können somit nicht über die Websites von AdWords-Kunden nachverfolgt werden.

Die mithilfe des Conversion-Cookies eingeholten Informationen dienen dazu, Conversion-Statistiken für AdWords-Kunden zu erstellen, die sich für
Conversion-Tracking entschieden haben. Die Kunden erfahren die Gesamtanzahl der Nutzer, die auf ihre Anzeige geklickt haben und zu einer mit einem Conversion-Tracking-Tag versehenen Seite weitergeleitet wurden. Sie erhalten jedoch keine Informationen, mit denen sich Nutzer persönlich identifizieren lassen.
Möchten Sie nicht am Tracking teilnehmen, können Sie das hierfür erforderliche Setzen eines Cookies ablehnen ? etwa per Browser-Einstellung, die das automatische Setzen von Cookies generell deaktiviert oder Ihren Browser so einstellen, dass Cookies von der Domain ?googleleadservices.com? blockiert werden.
Bitte beachten Sie, dass Sie die Opt-out-Cookies nicht löschen dürfen, solange Sie keine Aufzeichnung von Messdaten wünschen. Haben Sie alle Ihre Cookies im Browser gelöscht, müssen Sie das jeweilige Opt-out Cookie erneut setzen.

Google Remarketing
Diese Webseite verwendet die Remarketing-Funktion der Google Inc. Die Funktion dient dazu, Webseitenbesuchern innerhalb des Google-Werbenetzwerks interessenbezogene Werbeanzeigen zu präsentieren. Im Browser des Webseitenbesuchers wird ein sog. ?Cookie? gespeichert, der es ermöglicht,
den Besucher wiederzuerkennen, wenn dieser Webseiten aufruft, die dem Werbenetzwerk von Google angehören. Auf diesen Seiten können dem Besucher Werbeanzeigen präsentiert werden, die sich auf Inhalte beziehen, die der Besucher zuvor auf Webseiten aufgerufen hat, die die Remarketing Funktion von
Google verwenden. Nach eigenen Angaben erhebt Google bei diesem Vorgang keine personenbezogenen Daten. Sollten Sie die Funktion Remarketing von Google dennoch nicht wünschen, können Sie diese grundsätzlich deaktivieren, indem Sie die entsprechenden Einstellungen unter http://www.google.com/settings/ads vornehmen. Alternativ können Sie den Einsatz von Cookies für interessenbezogene Werbung über die Werbenetzwerkinitiative deaktivieren, indem Sie den

Anweisungen unter http://www.networkadvertising.org/managing/opt_out.asp folgen.

Google reCAPTCHA
Wir nutzen ?Google reCAPTCHA? (im Folgenden ?reCAPTCHA?) auf unseren Websites. Anbieter ist die

Google Inc., 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA (?Google?).
Mit reCAPTCHA soll überprüft werden, ob die Dateneingabe auf unseren Websites (z.B. in einem Kontaktformular) durch einen Menschen oder durch ein

automatisiertes Programm erfolgt. Hierzu analysiert reCAPTCHA das Verhalten des Websitebesuchers anhand verschiedener Merkmale. Diese
Analyse beginnt automatisch, sobald der Websitebesucher die Website betritt. Zur Analyse wertet reCAPTCHA verschiedene Informationen aus (z.B. IP-Adresse, Verweildauer des Websitebesuchers auf der Website oder vom Nutzer getätigte Mausbewegungen). Die bei der Analyse erfassten Daten werden an
Google weitergeleitet. Die reCAPTCHA-Analysen laufen vollständig im Hintergrund. Websitebesucher werden nicht darauf hingewiesen, dass eine Analyse stattfindet.
Die Datenverarbeitung erfolgt auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. Der Websitebetreiber hat ein berechtigtes Interesse daran, seine Webangebote vor missbräuchlicher automatisierter Ausspähung und vor SPAM zu schützen. Weitere Informationen zu Google reCAPTCHA sowie die Datenschutzerklärung von

Google entnehmen Sie folgenden Links: https://www.google.com/intl/de/policies/privacy/ und https://www.google.com/recaptcha/intro/android.html.

Google Web Fonts
Diese Seite nutzt zur einheitlichen Darstellung von Schriftarten so genannte Web Fonts, die von Google bereitgestellt werden. Beim Aufruf einer Seite lädt

Ihr Browser die benötigten Web Fonts in ihren Browsercache, um Texte und Schriftarten korrekt anzuzeigen. Zu diesem Zweck muss der von Ihnen verwendete

Browser Verbindung zu den Servern von Google aufnehmen. Hierdurch erlangt Google Kenntnis darüber, dass über Ihre IP-Adresse unsere Website
aufgerufen wurde. Die Nutzung von Google Web Fonts erfolgt im Interesse einer einheitlichen und ansprechenden Darstellung unserer Online-Angebote.

Dies stellt ein berechtigtes Interesse im Sinne von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO dar. Wenn Ihr Browser Web Fonts nicht unterstützt, wird eine Standardschrift von Ihrem Computer genutzt. Weitere Informationen zu Google Web Fonts finden Sie unter https://developers.google.com/fonts/faq und in der Datenschutzerklärung von Google: https://www.google.com/policies/privacy/.

Google Maps
Diese Seite nutzt über eine API den Kartendienst Google Maps. Anbieter ist die Google Inc., 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA.
Zur Nutzung der Funktionen von Google Maps ist es notwendig, Ihre IP Adresse zu speichern. Diese Informationen werden in der Regel an einen Server

von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Der Anbieter dieser Seite hat keinen Einfluss auf diese Datenübertragung. Die Nutzung von Google Maps erfolgt im Interesse einer ansprechenden Darstellung unserer Online-Angebote und an einer leichten Auffindbarkeit der von uns auf der Website angegebenen Orte. Dies stellt ein berechtigtes Interesse im Sinne von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO dar. Mehr Informationen zum Umgang mit Nutzerdaten finden Sie in der Datenschutzerklärung von Google: https://www.google.de/intl/de/policies/privacy/.

5. Newsletter
Newsletterdaten
Wenn Sie den auf der Website angebotenen Newsletter beziehen möchten, benötigen wir von Ihnen eine E-Mail-Adresse sowie Informationen, welche uns die Überprüfung gestatten, dass Sie der Inhaber der angegebenen E-Mail-Adresse sind und mit dem Empfang des Newsletters einverstanden sind. Weitere Daten werden nicht bzw. nur auf freiwilliger Basis erhoben. Diese Daten verwenden wir ausschließlich für den Versand der angeforderten Informationen und geben diese nicht an Dritte weiter.
Die Verarbeitung der in das Newsletteranmeldeformular eingegebenen Daten erfolgt ausschließlich auf Grundlage Ihrer Einwilligung (Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO). Die erteilte Einwilligung zur Speicherung der Daten, der E-Mail-Adresse sowie deren Nutzung zum Versand des Newsletters können Sie jederzeit widerrufen, etwa über

den "Austragen"-Link im Newsletter. Die Rechtmäßigkeit der bereits erfolgten Datenverarbeitungsvorgänge bleibt vom Widerruf unberührt.
Die von Ihnen zum Zwecke des Newsletter-Bezugs bei uns hinterlegten Daten werden von uns bis zu Ihrer Austragung aus dem Newsletter gespeichert und nach der Abbestellung des Newsletters gelöscht. Daten, die zu anderen Zwecken bei uns gespeichert wurden (z.B. E-Mail-Adressen für den Mitgliederbereich) bleiben hiervon unberührt.

Burnout-Netzwerk
Durch den Abschluss einer Mitgliedschaft im Burnout-Netzwerk stellen Sie dem Unternehmen Ulrike Ditz & Patrick Wind GbR Ihre Daten zur Publikation & Bewerbung Ihrer Dienstleistung für die Dauer von einem Jahr zur Verfügung. In Ihrem Profil auf unserer Website können Sie in Ihren Einstellungen, selbst bestimmen welche Ihrer Daten öffentlich einsehbar sind und welche nicht.
Nach Beendigung des Vertragsverhältnisses mit dem Burnout-Netzwerk (Ulrike Ditz & Patrick Wind GbR) sind Sie verpflichtet Ihr Profil und Ihre Daten auf unserer Website www.burnoutnetzwerk.de zu löschen.
Jedes Mitglied ist selbstverantwortlich für die Einhaltung der DSGVO im Rahmen seiner Tätigkeit und gegenüber jeder Person die mit Ihrem Unternehmen und

Ihnen in Kontakt stehen.

Blog: Unser Blog auf denen wir unsere Mitglieder bewerben wird von Google zur Verfügung gestellt. Die Datenschutz Bestimmungen finden Sie unter: https://www.google.de/policies/privacy/.

Veranstaltungen: Bei der Teilnahme an unseren Veranstaltungen stimmen Sie der Veröffentlichung von Bild & Ton Aufzeichnung sowie deren Veröffentlichung im Rahmen unseres Unternehmens zu. Das Bild- & Tonmaterial kann auf all unseren online Auftritten verwendet werden. Ihr Name & Ihre personenbezogenen Daten werden nur mit Ihrer Zustimmung veröffentlicht.

Datenschutz Bestimmungen Yooco (Website & Hosting Anbieter):

Alle Informationen zum Datenschutz unseres Hosting & Website Anbieters finden Sie unter: https://www.yooco.de/datenschutz.html. Wir bitten Sie zu beachten, das die Zusammenarbeit mit Yooco für die Erbringung unserer Dienstleistung & der Bereitstellung unseres Service sowie unserer Angebote nötig ist.


Allgemeine Hinweise
? Stand: 01.05.2018
? Diese Datenschutzerklärung gilt für den gesamten Dienst Burnout-Netzwerk und dessen Anwendungen.
? Verantwortlich für die Verarbeitung personenbezogener Daten ist die Ulrike Ditz & Patrick Wind GbR

Geltungsbereich der Datenschutzerklärung
Burnout-Netzwerk ist ein Dienst, der den Zweck verfolgt, durch eine Vielfalt unterschiedlicher Anwendungen zur Verbesserung und Vereinfachung des Berufslebens des Nutzers beizutragen. Die Kombination dieser Anwendungen ermöglicht dem Nutzer das bestmögliche Nutzererlebnis und den größten Funktionsumfang. Angesichts des zunehmenden Verschwimmens der Grenzen zwischen Arbeits- und Privatleben und der Wechselwirkungen zwischen beiden, konzentriert sich das Burnout-Netzwerk dabei nicht ausschließlich auf den professionellen Kontext, sondern bezieht auch Anwendungen im privaten Kontext mit ein. Insbesondere möchte Burnout-Netzwerk dem Nutzer neue Möglichkeiten eröffnen (vorwiegend im professionellen Kontext, aber auch im privaten Kontext), ihm erleichtern Netzwerke zu bilden, Informationen im Gesundheitsbereich zu verbreiten, den Informationsaustausch zu fördern und den Kontakt zwischen gesundheitsorientierten Personen, Anbietern, Hotels, Kurorte, Arbeitnehmern & Arbeitgebern , Unternehmen und Reiseanbietern und allen Personen zu bieten die sich für Gesundheit interessieren. Um diese Zwecke zu erfüllen, stellt das Burnout-Netzwerk dem Nutzer unter anderem auf Basis erhobener Daten Informationen, Angebote, Empfehlungen sowie Dienstleistungen bereit und fördert die Interaktion ? innerhalb und außerhalb des Netzwerks des Nutzers. Zu den Anwendungen der Burnout-Netzwerk gehören insbesondere das soziale Netzwerk, für das der Nutzer eine Mitgliedschaft erwerben kann, eine ?Veranstaltungsplattform" und eine "Reiseplattform" aber auch digitale Kanäle wie soziale Netzwerke & Blogs. Einige der Burnout-Netzwerk Anwendungen treten dabei gegebenenfalls unter anderen Markennamen oder unter Nutzung von anderen Burnout-Netzwerk Websites in Erscheinung (z.B. Entspannung & Reisen, & Burnout Centrum).

Diese Datenschutzerklärung gilt für das gesamte Burnout-Netzwerk (inklusive sämtlicher Anwendungen).

Verantwortlicher
Wir, die Ulrike Ditz & Patrick Wind GbR, sind der Verantwortliche im Sinne der EU-DSGVO ? also das Unternehmen, das über die Zwecke und Mittel der Verarbeitung von personenbezogenen Daten entscheidet. Unsere Kontaktdaten lauten: Münchenerstraße 1, 86899 Landsberg am Lech Deutschland, Tel.: 0049 8191 973119,

E-Mail info@burnout-netzwerk.de

Weiterverarbeitung für einen anderen Zweck
Die Zwecke, für die wir Ihre personenbezogenen Daten verarbeiten, werden im Abschnitt 1. Allgemeines zu den Zwecken der Datenverarbeitung beschrieben.

Sofern wir eine Weiterverarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten für einen anderen Zweck ? also nicht für denjenigen, für den die personenbezogenen Daten ursprünglich erhoben wurden ? beabsichtigen, werden wir Sie erneut informieren.

Pflicht zur Bereitstellung/Erforderlichkeit von personenbezogen Daten für Vertragsabschluss
Die Bereitstellung der personenbezogenen Daten ist gesetzlich nicht vorgeschrieben. Allerdings sind die für den Abschluss des Nutzungsvertrags erforderlichen Daten wie Name und E-Mail-Adresse anzugeben. Ohne diese sind wir nicht in der Lage, mit Ihnen ein Nutzungsverhältnis einzugehen. Im Rahmen des Nutzungsvertrags werden Sie vertraglich verpflichtet, die bereitgestellten Daten hinsichtlich aller von Ihnen genutzten Anwendungen während der gesamten Vertragslaufzeit wahr und vollständig zu halten. Wir informieren Sie im Rahmen des Eingabeprozesses, wenn die Bereitstellung personenbezogener Daten für die jeweilige Funktion oder Anwendung erforderlich ist (?Pflichtfeld?). Bei erforderlichen Daten hat die Nichtbereitstellung zur Folge, dass die betreffende Funktion oder Anwendung nicht erbracht werden kann. Bei optionalen Daten hat die Nichtbereitstellung ggf. zur Folge, dass wir unsere Dienste nicht in gleicher Form und gleichem Umfang erbringen können.
Wie werden Ihre personenbezogenen Daten verarbeitet?

1. Allgemeines zu den Zwecken der Datenverarbeitung.
Im Wesentlichen verarbeiten wir personenbezogene Daten , um unseren vertraglichen Verpflichtungen gegenüber unseren Nutzern nachzukommen. Die Verarbeitung der Daten ist die Voraussetzung dafür, dass wir Ihnen beispielsweise passende Kontakte, Angebote und Informationen vorschlagen können sowie Ihre Dienstleistung im Rahmen der Burnout-Netzwerk Mitgliedschaft anbieten und publizieren können.
Der Betrieb eines Unternehmens wie dem Burnout-Netzwerk unterliegt naturgemäß einer sehr dynamischen Entwicklung. Es ist daher nicht möglich, jedes einzelne Detail darzustellen. Wir möchten Ihnen aber wesentliche Details der Datenverarbeitung aufzeigen. Die Verarbeitung von Daten erfolgt insbesondere zur Erbringung unserer vertraglichen Verpflichtungen gegenüber unseren Nutzern. Abweichend davon verarbeiten wir Ihre Daten zur Wahrung unserer berechtigten Interessen unter Abwägung mit Ihren Interessen (z.B. wenn wir Ihnen Newsletter zukommen lassen, die Werbung unseres Unternehmens, unserer Mitglieder oder Angebote & Veranstaltungen beinhalten). Und natürlich sind wir in manchen Fällen rechtlich zur Verarbeitung von Daten verpflichtet (z.B. zur Herausgabe von Daten an Ermittlungsbehörden). In allen anderen Fällen holen wir von Ihnen eine gesonderte Einwilligung zur Datenverarbeitung ein, Im Rahmen der Erbringung unserer vertraglichen Verpflichtungen gegenüber unseren Nutzern versuchen wir unsere Produkte und Dienstleistungen stets an die Bedürfnisse der Nutzer anzupassen. Hierbei spielt Personalisierung eine wichtige Rolle. Dabei werden Interessens- und Nutzungsprofile erstellt. Um Ihnen passende Empfehlungen z.B. für Angebote, Events, Gruppen oder Kontakte anzeigen zu können oder Sie anderen Nutzern als wertvollen Geschäftskontakt oder potentiellen Anbieter vorschlagen zu können, müssen wir verstehen, welche Interessen Sie haben könnten. Um diese Interessen zu ermitteln, verwenden wir die Informationen, die Sie uns mitteilen, aber auch implizites Feedback, also Informationen, die wir auf Grund Ihrer Nutzung unseres Dienstes automatisch erhalten (durch sog. ?Tracking?) sowie ggf. Informationen, die wir indirekt erhalten (z.B. ?ber einen Adressbuchupload eines Nutzers).

2. Informationen, die Sie uns mitteilen.

Dies sind Daten, die wir direkt von Ihnen erhalten und Informationen, die Sie auf Websiten der Ulrike Ditz & Patrick Wind GbR ver?ffentlichen oder versenden, beispielsweise:
? Zugangsdaten (z. B. Nutzername und Passwort)
? Profildaten (z. B. Jobtitel, Firmenname, Branche, Ausbildung, Kontaktm?glichkeiten, Foto)
? Nachrichten, Gruppenbeitr?ge, Eventteilnahmen, Zahlungsdaten

Hierunter fallen sowohl Daten, die wir direkt von Ihnen erhalten als auch Informationen, die Sie auf Websiten der Ulrike Ditz & Patrick Wind GbR veröffentlichen oder versenden. Es gibt sowohl Pflichtangaben (die als solche gekennzeichnet sind) als auch optionale Angaben.

Zugangsdaten
Im Rahmen der registrierungspflichtigen Anwendungen des Burnout-Netzwerks müssen wir bestimmte personenbezogene Daten von Ihnen als Ihre Zugangsdaten erheben und verarbeiten.

Kategorie
z.B.
? Nutzername
? Login-E-Mail-Adresse
? Passwort

Sichtbarkeit
Ihre Zugangsdaten sind für Dritte nicht einsehbar. Wir werden diese Daten in keinem Fall an Dritte weitergeben.

Speicherdauer
Wir löschen diese Daten, wenn Ihre Mitgliedschaft im Burnout-Netzwerk beendet ist & Sie Ihr Nutzerkonto nach Vertragsende löschen, sofern Sie einer darüber hinausgehenden Verarbeitung nicht zugestimmt haben.

Rechtsgrundlage
Rechtsgrundlage für diese Verarbeitung personenbezogene Daten ist Art. 6 I b) EU-DSGVO.


Pflichtangaben im sozialen Netzwerk
Bei der Registrierung müssen Sie bestimmte Pflichtfelder ausfüllen. Diese Angaben sind essentiell für ein funktionierendes berufliches Netzwerk.

Kategorie
z.B.
? Anrede, Vorname und Nachname
? Jobtitel und Firmenname
? Branche
? Ort: Stadt und Land
? Telefonnummer & E-Mail Adresse
? Website

Sichtbarkeit
Von den Pflichtangaben sind für andere Nutzer im sozialen Netzwerk folgende immer und uneingeschränkt einsehbar:

? Vorname, Nachname
? Jobtitel und Firmenname
? Branche
? Ort: Stadt und Land

Speicherdauer
Wir löschen diese Daten, wenn Ihre Mitgliedschaft im Burnout-Netzwerk beendet ist & Sie Ihr Nutzerkonto nach Vertragsende löschen, sofern Sie einer darüber hinausgehenden Verarbeitung nicht zugestimmt haben.

Rechtsgrundlage
Rechtsgrundlage für diese Verarbeitung personenbezogener Daten ist Art. 6 I b) EU-DSGVO.


Optionale Angaben im sozialen Netzwerk
Neben den notwendigen Pflichtangaben können Sie zusätzliche Angaben machen, die es anderen Nutzern erleichtern, Sie besser kennen zu lernen und Sie

so z. B. als passenden Geschäftskontakt auszuwählen.

Kategorie
z.B.
? Geschäftliche E-Mail-Adresse und Telefonnummer
? private Interessen
? private Kontaktmöglichkeit
? Ausbildung
? Foto
? Portfolio

Sichtbarkeit
Ihre optionalen Angaben werden nach der Eingabe für alle Nutzer im sozialen Netzwerk sichtbar. Bei manchen optionalen Angaben können Sie im Einzelfall entscheiden, ob diese Angaben für einen bestimmten anderen Nutzer im sozialen Netzwerk einsehbar sein sollen.

Privatsphäre
Sie können die meisten optionalen Angaben jederzeit für die Zukunft widerrufen, indem Sie die betreffenden Angaben in Ihrem Profil löschen.
Bei Ihren Kontaktdaten und Ihrem Geburtsdatum können Sie im Einzelfall entscheiden, ob und in welchem Umfang diese Angaben für einen bestimmten

anderen Nutzer im sozialen Netzwerk oder öffentlich sichtbar sein sollen.

Speicherdauer
Wir löschen diese Daten, wenn Ihre Mitgliedschaft im Burnout-Netzwerk beendet ist & Sie Ihr Nutzerkonto nach Vertragsende löschen, sofern Sie einer darüber hinausgehenden Verarbeitung nicht zugestimmt haben.

Rechtsgrundlage
Rechtsgrundlage für diese Verarbeitung personenbezogener Daten ist Art. 6 I b) EU-DSGVO.


Pflichtangaben in anderen Anwendungen
Um unsere Dienste erbringen zu können, benötigen wir bestimmte Angaben von Ihnen. Auf unserer Veranstaltungsplattform sind dies umfangreichere Angaben

für die Abwicklung und Abrechnung der Veranstaltungsteilnahme. Hierfür arbeiten wir gelegentlich mit der Plattform Eventbride zusammen, die auf Ihrer Website den Datenschutz im Rahmen der DSGVO handhaben und jederzeit einsehbar sind.
Kategorie
z.B.
? Vorname, Name
? E-Mail-Adresse

Speicherdauer
Wir löschen diese Daten, wenn Ihre Mitgliedschaft im Burnout-Netzwerk beendet ist & Sie Ihr Nutzerkonto nach Vertragsende löschen, sofern Sie einer darüber hinausgehenden Verarbeitung nicht zugestimmt haben.

Rechtsgrundlage
Rechtsgrundlage für diese Verarbeitung personenbezogener Daten ist Art. 6 I b) EU-DSGVO.
Optionale Angaben in anderen Anwendungen
Neben den notwendigen Pflichtangaben können Sie zusätzliche Angaben machen, um die jeweilige Anwendung optimal zu nutzen und zu steuern.

Kategorie
z. B.
Links zu sozialen Netzwerken, Blogs & Angeboten von Ihnen.
Speicherdauer
Wir löschen diese Daten, wenn Ihre Mitgliedschaft im Burnout-Netzwerk beendet ist & Sie Ihr Nutzerkonto nach Vertragsende löschen, sofern Sie einer darüber hinausgehenden Verarbeitung nicht zugestimmt haben.

Rechtsgrundlage
Rechtsgrundlage für diese Verarbeitung personenbezogener Daten ist Art. 6 I b) EU-DSGVO.


E-Mail-Adresse(n)
Die elektronische(n) Postadresse(n), die Sie angegeben haben, verwenden wir, um Ihnen regelmäßig Newsletter bzw. Status-E-Mails, Einladungen zu Veranstaltungen, sowie Werbung für eigene ähnliche Produkte und Dienstleistungen sowie Angebote, Informationen oder Befragungen zum Zweck eigener Marktforschung auf dem elektronischen Weg zukommen zu lassen, es sei denn Sie haben einer solchen Verwendung widersprochen, dies können Sie jederzeit in den Datenschutz Einstellungen Ihres Profils auf unserer Website anpassen. In den Newslettern können wir Sie zum Beispiel über neue Funktionen des Burnout-Netzwerks informieren, Ihnen interessante Kontakte vorschlagen oder Ihnen bestimmte persönliche Statistiken übermitteln. Außerdem nutzen wir die E-Mail-Adressen, die Sie angegeben haben (mit Ausnahme der Login-E-Mail-Adresse) um Ihr Profil für andere Nutzer des sozialen Netzwerks oder potentiellen Kunden auffindbar zu machen und Ihr Profil diesen Nutzern anzeigen zu können und dadurch Ihre Dienstleistungen & Angebote zu vermarkten.

Privatsphäre
Sie können die Newsletter jederzeit in Ihren Benachrichtigungs-Einstellungen im sozialem Netzwerk abbestellen. Bei einzelnen Anwendungen wird die Abbestellung des Newsletters bzw. von Benachrichtigungen auf andere Weise ermöglicht.

Speicherdauer
Wir löschen diese Daten, wenn Ihre Mitgliedschaft im Burnout-Netzwerk beendet ist & Sie Ihr Nutzerkonto nach Vertragsende löschen, sofern Sie einer darüber hinausgehenden Verarbeitung nicht zugestimmt haben.

Rechtsgrundlage
Rechtsgrundlagen für diese Verarbeitung personenbezogener Daten sind Art. 6 I f) (hinsichtlich Newsletter) bzw. Art. 6 I b) EU-DSGVO.

Ihre Kontakte im sozialen Netzwerk
Diejenigen Nutzer im sozialen Netzwerk, die Sie um persönliche Kontaktaufnahme bitten, werden in Ihrem Profil in einer Kontaktliste gespeichert. Sofern ein Nutzer im sozialen Netzwerk Ihre Kontaktanfrage bestätigt, handelt es sich bei diesem Nutzer für Sie um einen sogenannten ?bestätigten Kontakt".

Sichtbarkeit
Andere Nutzer im sozialen Netzwerk können immer nur Ihre bestätigten Kontakte sehen.

Privatsphäre
Die Voreinstellungen zu Ihrer Privatsphäre sind so eingestellt, dass die Liste Ihrer bestätigten Kontakte von allen Nutzern im sozialen Netzwerk eingesehen werden kann. Sie können jederzeit selbst einstellen, dass niemand oder nur bestimmte Grade von Kontakten, z. B. nur die Kontakte Ihrer bestätigten Kontakte (Kontakte zweiten Grades) die Liste Ihrer bestätigten Kontakte einsehen können.

Speicherdauer
Wir löschen diese Daten, wenn Ihre Mitgliedschaft im Burnout-Netzwerk beendet ist & Sie Ihr Nutzerkonto nach Vertragsende löschen, sofern Sie einer darüber hinausgehenden Verarbeitung nicht zugestimmt haben.

Rechtsgrundlage
Rechtsgrundlage für diese Verarbeitung personenbezogener Daten ist Art. 6 I b) EU-DSGVO.


Private Nachrichten im sozialen Netzwerk
Sie können mit anderen Nutzern im sozialen Netzwerk private Nachrichten austauschen.

Sichtbarkeit
Private Nachrichten können niemals von anderen Personen als den an der Kommunikation beteiligten Personen eingesehen werden.

Privatsphäre
Die Voreinstellung für Nachrichten ist so eingestellt, dass alle anderen Nutzer im sozialen Netzwerk Ihnen Nachrichten senden dürfen. Sie können den Kreis der Nutzer, die diese Befugnis haben sollen, jederzeit selbst so einstellen, dass niemand oder nur bestimmte Grade von Kontakten, z. B. nur die Kontakte Ihrer bestätigten Kontakte (Kontakte zweiten Grades) Ihnen private Nachrichten senden dürfen.

Speicherdauer
Wir löschen diese Daten, wenn Ihre Mitgliedschaft im Burnout-Netzwerk beendet ist & Sie Ihr Nutzerkonto nach Vertragsende löschen, sofern Sie einer darüber hinausgehenden Verarbeitung nicht zugestimmt haben. Bei den Empfängern Ihrer Nachrichten werden die Konversationen jedoch nicht gelöscht, wenn Sie Ihr Nutzerkonto löschen.

Rechtsgrundlage
Rechtsgrundlage für diese Verarbeitung personenbezogener Daten ist Art. 6 I b) EU-DSGVO.


Ihre geteilten Inhalte und Reaktionen im sozialen Netzwerk
Im sozialen Netzwerk bestehen unterschiedliche Möglichkeiten, Inhalte mit anderen zu teilen sowie auf Inhalte zu reagieren.

Kategorie
z. B.
? Geteilte Beiträge und Links auf der Startseite
? Beiträge in Gruppen & Foren
? Empfehlungen & Download Möglichkeiten
? Kommentare
? ?Interessant-Markierungen?
? ?Zustimmungen?

Sichtbarkeit
Ihre geteilten Inhalte und Reaktionen im sozialen Netzwerk sind grundsätzlich für alle Nutzer im sozialen Netzwerk sichtbar.

Eine weitergehende Sichtbarkeit besteht hinsichtlich Ihrer Kommentare im Burnout-Netzwerk sowie Ihrer Beiträge in Gruppen oder Beiträgen, die als ?öffentlich? gekennzeichnet sind. Diese sind jeweils auch außerhalb des sozialen Netzwerks für Nicht-Nutzer abrufbar und in Internet-Suchmaschinen auffindbar.

In einzelnen Funktionen ist die Sichtbarkeit gegebenenfalls eingeschränkter (z.B. Sichtbarkeit nur für Kontakte). In solchen Fällen wird im Rahmen der Funktion auf die Sichtbarkeit hingewiesen. Bitte beachten Sie, dass auch bei eingeschränkter Sichtbarkeit Ihre geteilten Inhalte und Reaktionen über Ihr eigenes Netzwerk hinaus sichtbar werden können, wenn sie von Ihren Kontakten weiter geteilt werden.

Privatsphäre
Sie können die Auffindbarkeit Ihrer Beiträge in Gruppen, die als ?öffentlich? gekennzeichnet sind, durch Internet-Suchmaschinen oder durch RSS-Reader in den Einstellungen zu Ihrer Privatsphäre deaktivieren.

Speicherdauer
Wir löschen diese Daten, wenn Ihre Mitgliedschaft im Burnout-Netzwerk beendet ist & Sie Ihr Nutzerkonto nach Vertragsende löschen, sofern Sie einer darüber hinausgehenden Verarbeitung nicht zugestimmt haben.

Rechtsgrundlage
Rechtsgrundlage für diese Verarbeitung personenbezogener Daten ist Art. 6 I b) EU-DSGVO.

Zahlungsdaten
Wenn Sie kostenpflichtige Anwendungen des Burnout-Netzwerks nutzen, erheben und verwenden wir Ihre Zahlungsdaten zur Zahlungsabwicklung und Abrechnung entsprechend des gewählten Zahlungsmittels. Für die Zahlungsabwicklung und die Abrechnung bei der automatischen Verlängerung des Nutzungsverhältnisses werden Ihre Zahlungsdaten gespeichert. Wir weisen Sie an dieser Stelle darauf hin, das zum Versand der Rechnung Ihre Daten gegebenen Falls an Drittanbieter wie die Post oder per E-Mail versandt werden. Unser E-Mail Anbieter ist unter anderem Google & 1und1 sowie Yooco. Die Datenschutzbestimmungen der jeweiligen Anbieter finden Sie auf deren Websiten.

Kategorie
z. B.
? E-Mail
? Private Anschrift & Name.
? Zahlungsdaten (nur Burnout-Netzwerk intern) ? Keine Weitergabe an Dritte.
Sichtbarkeit
Zahlungsdaten k?nnen niemals von anderen Nutzern eingesehen werden.

Speicherdauer
Wir löschen diese Daten, wenn Ihre Mitgliedschaft im Burnout-Netzwerk beendet ist & Sie Ihr Nutzerkonto nach Vertragsende löschen, sofern Sie einer darüber hinausgehenden Verarbeitung nicht zugestimmt haben bzw. darüber hinaus bis die Daten keinen steuer-, handelsrechtlichen oder sonstigen gesetzlichen Aufbewahrungspflichten mehr unterliegen.

Rechtsgrundlage
Rechtsgrundlage für diese Verarbeitung personenbezogener Daten ist Art. 6 I b) EU-DSGVO.


Daten hinsichtlich Veranstaltungen
Auf dem Burnout-Netzwerk haben Sie die Möglichkeit, Veranstaltungen, Events und ähnliche Services zu erstellen. Sie können andere Nutzer und/oder Dritte zu bestimmten Veranstaltungen einladen.

Sichtbarkeit
Der Veranstalter eines Events entscheidet, ob und ggf. welche Daten über den jeweiligen Termin für Nutzer und/oder für Dritte einsehbar sind. Dazu gehört u.a. die Angabe, ob die Veranstaltung nur für Nutzer stattfindet oder ob er öffentlich und damit auch für Dritte zugänglich ist, ob die Teilnehmerzahl begrenzt ist, sowie ob die Gästeliste frei einsehbar ist bzw. welche Beschränkungen für die Einsehbarkeit bestehen.

Speicherdauer
Wir speichern diese Daten bis zur Löschung der Veranstaltung.

Rechtsgrundlage
Rechtsgrundlage für diese Verarbeitung personenbezogener Daten ist Art. 6 I b) EU-DSGVO.


Daten im Rahmen Ihres Nutzerfeedbacks
Wenn Sie uns von sich aus oder im Rahmen einer unserer Umfragen Feedback zukommen lassen, verarbeiten wir Ihre Daten zur Durchführung der Umfrage sowie zur Evaluierung und ggf. Umsetzung Ihres Feedbacks.
Gegebenenfalls holen wir im Rahmen einer Umfrage von Ihnen gesonderte Einwilligungen zur Verarbeitung Ihrer Daten ein.

Speicherdauer
Wir löschen diese Daten, wenn Ihre Mitgliedschaft im Burnout-Netzwerk beendet ist & Sie Ihr Nutzerkonto nach Vertragsende löschen, sofern Sie einer darüber hinausgehenden Verarbeitung nicht zugestimmt haben.

Rechtsgrundlage
Rechtsgrundlagen für diese Verarbeitung personenbezogener Daten sind Art. 6 I a) (gesonderte Einwilligung) bzw. Art. 6 I b) EU-DSGVO.

3. Informationen, die wir auf Grund Ihrer Nutzung des Burnout-Netzwerk automatisch erhalten.
Während Sie das Burnout-Netzwerk nutzen oder besuchen, werden automatisch Daten von Ihnen mittels Tracking gesammelt. Hier erfahren Sie,

? wie das Tracking geschieht,
? warum wir Tracking einsetzen (Gewährleistung der Sicherheit, Bereitstellung unseres Dienstes, Erfolgsmessung und Optimierung von Werbung sowie Ermittlung statistischer Kennwerte).

Wenn Sie das Burnout-Netzwerk nutzen oder besuchen, sammeln wir während der Nutzung bzw. des Besuches automatisch Daten von Ihnen. Dies geschieht mit Hilfe verschiedener Tracking-Technologien.

Wie geschieht das Tracking?
Im sogenannten Backend, also auf der Ebene unseres Webservers, sammeln wir Daten von Nutzern und Dritten, die wir primär für die Bereitstellung und Wahrung der Sicherheit des Burnout-Netzwerk & unserer Dienste nutzen. Im Frontend, also auf Ihrem Endgerät sammeln wir mittels Cookies, Pixel und ähnlichen Tracking-Technologien Daten von Nutzern und Dritten zur Bereitstellung unserer Dienste und zur Auswertung des Nutzerverhaltens, zur Messung und Optimierung von Werbung, sowie zu statistischen Zwecken. Darüber hinaus ermitteln wir z. B., wenn Ihr E-Mail-Programm HTML zulässt, ob und wann Sie eine E-Mail geöffnet haben. Im Rahmen des Trackings werden Zugriffsdaten (z. B. Datum und Uhrzeit des Besuches, Referrer, IP-Adresse, Cookie-ID, Standort-Daten, Produkt- und Versionsinformationen des verwendeten Browsers bzw. der verwendeten App, Gerätekennungen oder Gerätedaten) sowie Interaktionsdaten (z. B. angesehene Seiten oder durchgeführte Suchanfragen) verarbeitet. Wenn wir das Nutzerverhalten zur Bereitstellung und Verbesserung unseres Produkterlebnisses messen, werden die Daten bei der Analyse mit Ihrer User-ID verknüpft. In allen anderen Fällen erfolgt das Tracking ohne Verknüpfung mit der User-ID ? etwa zur Messung des Erfolgs von Werbekampagnen oder für statistische Zwecke. Um Sie als Nutzer während Ihres Besuchs des Burnout-Netzwerk identifizieren zu können, setzen wir sogenannte Session-Cookies ein. Diese Session-Cookies werden nach dem Ende der jeweiligen Sitzung automatisch gelöscht. Diese Cookies sind erforderlich, um das Burnout-Netzwerk oder unsere anderen Websites nutzen zu können. Sie können bei der Anmeldung auswählen, dass Sie eingeloggt bleiben wollen. Dann wird ein Cookie im Browser Ihres Endgertes gespeichert, das eine erneute Anmeldung für die Dauer der Lebenszeit des Cookies entbehrlich macht. Darüber hinaus nehmen wir in Bezug auf Ihre Person eine sehr grobe Geo-Lokalisierung auf der Ebene der von Ihnen besuchten Städte vor. Dazu verwenden wir Ihre gekürzte und anonymisierte IP-Adresse sowie, sofern Sie dem in Ihrem mobilen Endgerät zugestimmt haben, Ihre Geokoordinaten. Wir speichern nicht, wo genau sie sich befinden. Wir speichern lediglich, in welchen Städten Sie sich regelmäßig aufhalten. Konkrete Adressen oder Geokoordinaten werden nicht gespeichert.
Zwecke des Tracking und Ihre Möglichkeiten, dieses zu unterbinden

Gewährleistung der Sicherheit
Das Tracking erfolgt unter anderem zur Gewährleistung und zur Wahrung des berechtigten Interesses des Schutzes der Nutzer, der Sicherheit der Nutzerdaten, als auch des Burnout-Netzwerks & der Ulrike Ditz & Patrick Wind GbR. Hierzu speichern wir die erhobenen Daten für bis zu 90 Tage in vollständiger Form. Zugriff auf diese Daten haben nur wenige unserer Mitarbeiter mit entsprechenden Zugriffsrechten. Rechtsgrundlage für diese Verarbeitung personenbezogener Daten ist Art. 6 I f) EU-DSGVO.

Bereitstellung unseres Dienstes
Das Tracking und die Analyse des Nutzerverhaltens hilft uns, die Effektiviä?t unseres Dienstes zu überprüfen und zu optimieren sowie Fehler zu beheben. Wir versuchen unsere Produkte und Dienstleistungen stets an die Bedürfnisse der Nutzer anzupassen. Hierbei spielt Personalisierung eine wichtige Rolle. Die Auswertung von durch Tracking gewonnenen Informationen ist erforderlich, um Ihnen entsprechend des vertraglichen Zwecks von Burnout-Netzwerk personalisierten Dienste zur Verfügung zu stellen und Ihnen einen möglichst großen Nutzen durch das Burnout-Netzwerk zu gewährleisten. Das implizite Feedback, das Sie uns auf Grund unseres Trackings durch Ihre Nutzung des Burnout-Netzwerks zur Verfügung stellen, ist ein wichtiger Bestandteil, um zu verstehen, an welchen Inhalten Sie mehr oder weniger interessiert sind sowie Sie anderen Nutzern als wertvollen Geschäftskontakt oder potentiellen Anbieter vorschlagen zu können. Das implizite Feedback ist von enormer Wichtigkeit, weil die Informationen, die Sie uns mitteilen, größtenteils die Vergangenheit oder die Gegenwart widerspiegeln, aber wenig darüber aussagen, was Sie hinsichtlich der Zukunft interessiert. Interessensprofile, die z.B. auf Basis von Klick-Daten oder ausgeführten Suchanfragen basieren, sind hier oftmals eine bessere Grundlage, um abzuschätzen ob Sie z.B. an Angeboten & Dienstleistungen interessiert sind und welche Art von Informationen Sie interessieren könnten. Wir löschen oder anonymisieren die zur Bereitstellung unseres Dienstes durch Tracking erhaltenen personenbezogenen Daten, wenn Sie Ihr Nutzerkonto löschen, sofern wir keine weitere Zustimmung von Ihnen erhalten haben.

Beispiele
Klickpfad
Ein wichtiges Ergebnis unserer Analysen ist etwa die Bereitstellung des sogenannten Klickpfads. Hierbei handelt es sich um ein zentrales Element des Kontaktmanagements und damit des Burnout-Netzwerks überhaupt. Klickpfad ist eine Funktion des Burnout-Netzwerks, mit der Zugriffe von Nutzern auf Profilseiten anderer Nutzer oder auf bestimmte jeweils dort abgelegte Informationen registriert und angezeigt werden. Die durch Klickpfad registrierten Informationen stehen Burnout-Netzwerk Mitgliedern zur Verfügung. Durch den Klickpfad können Sie als Burnout-Netzwerk Mitglied z. B. sehen, welche anderen Nutzer Ihr Profil besucht haben. Das gilt natürlich ebenso für andere Nutzer, d.h. diese können ebenfalls sehen, ob Sie deren Profilseite eingesehen haben. Sie können dieses Element in den Einstellungen für Ihre Privatsphäre nicht abstellen. Wenn Sie nicht damit einverstanden sind, dass andere Nutzer sich darüber informieren können, ob Sie deren Profilseite, dann sollten Sie die Website des Burnout-Netzwerks nicht nutzen. Dies ist ein optionaler Inhalt der Burnout-Netzwerk Mitgliedschaft und keine Grundvoraussetzung für die Mitgliedschaft.


Empfehlungen
Ein weiteres wichtiges Ergebnis unserer Analysen sind Empfehlungen, die wir aufgrund Ihrer Nutzungsdaten auf Sie persönlich zuschneiden können. So können wir Ihnen z. B. Angebote, interessante Newsangebote, Events oder interessante Kontakte vorschlagen.


Persönliche Statistiken
Um Sie als einen wertvollen Geschäftskontakt oder potentiellen Dienstleister identifizieren zu können, zeigen wir anderen Nutzern ggf. Informationen zu Ihrer persönlichen Burnout-Netzwerk Nutzung an. Dazu können etwa Ihr Aktivitätsindex, die Anzahl der Gemeinsamkeiten mit ihrem jeweiligen Profilbesucher, Ihre besuchten Events, die Anzahl der Abrufe Ihres Profils sowie der Start und die Art Ihrer Mitgliedschaft zählen.

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Ulrike Ditz & Patrick Wind GbR = Unternehmer-Netzwerk 4.0 BGM-Bayern